Pressemitteilung
04.01.2022

Franz-Josef Holzenkamp neuer Vorsitzender des Grain Clubs


Mit Beginn des neuen Jahres hat der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) turnusgemäß den Vorsitz der Verbändeallianz Grain Club übernommen. Der neue Vorsitzende, DRV-Präsident Franz-Josef Holzenkamp, bedankte sich bei seinem Vorgänger Rainer Schuler vom Bundesverband Agrarhandel für die geleistete Arbeit. 


Holzenkamp wurde Ende 2021 für fünf weitere Jahre als Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes bestätigt. Bis 2017 war er zwölf Jahre lang Mitglied des Deutschen Bundestags und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.


Auch im neuen Jahr steht das Agribusiness vor großen Herausforderungen. Das zentrale Ziel des europäischen Green Deals, eine nachhaltigere Landwirtschaft aufzubauen, unterstützt der Grain Club ausdrücklich. Dazu Holzenkamp: „Unsere Branche leistet bereits einen wesentlichen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit und wird diesen Wandel auch in Zukunft fördern.”


Vor diesem Hintergrund appelliert der Grain-Club-Vorsitzende an die neue Bundesregierung: „Die heimische Agrar- und Ernährungswirtschaft ist für Deutschland unverzichtbar. Wir stehen vor gravierenden strukturellen Veränderungen, die gemeinschaftliche Verantwortung erfordern. Von der Politik erwarten wir bestmögliche Rahmenbedingungen, um diesen Transformationsprozess erfolgreich umzusetzen. Dafür brauchen wir bezahlbare Energie, Innovationen in allen Bereichen und die Stärkung des internationalen Agrarhandels. Lassen Sie uns gemeinsame Lösungen entwickeln, denn Wissenschaft, Nachhaltigkeit und Wettbewerb stehen nicht im Widerspruch.”

Pressekontakt

Dr. Illya Kolba
Grain Club Geschäftsstelle

Telefon: +49 30 726 259 31
Fax: +49 30 726 259 99

info@grain-club.de