Pressemitteilungen

02.06.2021

Dritter Dialog Genome Editing: Fortschritt für den Acker - Neues EU-Gentechnikrecht für Europas Agrar- und Ernährungssystem unumgänglich

Die Studie der Europäischen Kommission zum rechtlichen Status neuer Züchtungsmethoden und die nun anstehenden Beratungen über die Gestaltung eines neuen rechtlichen Rahmens für diese Verfahren standen im Mittelpunkt des dritten „Dialog Genome Editing“ am 2. Juni 2021.

29.04.2021

Verbändeallianz begrüßt Vorschlag der EU-Kommission, EU-Gentechnikrecht an den Stand der Wissenschaft anzupassen

Die Verbände der deutschen Agrar-, Gartenbau- und Ernährungsbranche unterstützen ausdrücklich das Ziel der EU-Kommission, das geltende Gentechnikrecht an den Stand der Wissenschaft anzupassen und fordern die deutsche Bundesregierung auf, sich dafür einzusetzen.

04.02.2021

Kabinettsbeschluss zum Klimaschutz im Verkehr: Biokraftstoffe essentiell für agrarische Wertschöpfung und CO2-Minderung

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch einen Gesetzentwurf zur Umsetzung der EU-Erneuerbare-Energien-Richtlinie II (RED II) im Verkehrsbereich auf den Weg gebracht. Die darin enthaltene Treibhausgasminderungs-Quote (THG-Quote) soll von aktuell sechs auf 22 Prozent ansteigen. Die Verbändeallianz Grain Club begrüßt diese Entscheidung.

26.01.2021

New plant breeding techniques essential for global security of supply and more sustainable agriculture

Dialogue on Genome Editing: Experts discussed the future of agriculture at the Global Forum for Food and Agriculture (GFFA).

25.01.2021

Dialog Genome Editing: Neue Züchtungstechniken unverzichtbar für globale Versorgungssicherheit und eine nachhaltigere Landwirtschaft

Die Rolle neuer Züchtungstechniken bei der Anpassung von Ernährungssystemen an den Klimawandel stand im Fokus der zweiten Veranstaltung der Reihe „Dialog Genome Editing“, die im Rahmen des GFFA am 22. Januar 2021 als Webstream stattfand.

12.11.2020

Genome Editing: Chancen moderner Technologien für nachhaltige Landwirtschaft und schnellen Fortschritt nutzen

Von neuen Techniken der Pflanzenzüchtung wie dem Genome Editing erwarten Experten erhebliche Fortschritte für eine nachhaltigere, an die Folgen des Klimawandels angepasste, Landwirtschaft.

15.09.2020

Nachweis von Genome Editing weiterhin nicht möglich

Pressemitteilung des Grain Club anlässlich der Berichterstattungen zu einem vermeintlich erstmalig verfügbaren Verfahren zum Nachweis genomeditierter Nutzpflanzen.

22.07.2020

2 Jahre EuGH-Urteil zu den neuen Züchtungstechniken: gemeinsame Pressemitteilung von 23 Verbänden

Europa will Nachhaltigkeitsweltmeister werden – ohne Innovationen geht es nicht!
Anpassung der Rechtsgrundlage für Anwendung neuer Züchtungstechniken dringend geboten.

01.07.2020

Grain Club unterstützt Ziele der deutschen EU-Ratspräsidentschaft: Internationaler Agrarhandel sichert Welternährung

Die europäische Ernährungssicherung robuster machen, EU-Binnenmarkt und multilaterale Strukturen stärken, mit Innovationen den Klimawandel bewältigen und die Digitalisierung des ländlichen Raumes vorantreiben: Der Grain Club, die Verbändeallianz der Agrar- und Ernährungswirtschaft, begrüßt diese Ziele der Bundesregierung anlässlich der heutigen Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft.

20.05.2020

EU-Kommission stellt Farm-to-Fork-Strategie vor. Grain Club: Klimaneutralität bis 2050 gelingt nur mit technologischem Fortschritt

Die Verbändeallianz der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Grain Club, begrüßt grundsätzlich die heute veröffentlichte Farm-to-Fork-Strategie der EU-Kommission für ein faires, gesundes und umweltfreundliches Lebensmittelsystem. Sie enthält richtige Impulse für die Erreichung der Klimaneutralität bis 2050. Hierbei wird ein besonderes Augenmerk auf innovative, effiziente und nachhaltige Produktionsmethoden gelegt.